Auszubildende (w/m/d) / Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung: Information und Dokumentation

Wir suchen am Standort Bonn zum 1. September 2021 Auszubildende (w/m/d) / Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung: Information und Dokumentation.

Wie finde ich ein Bild der Fußball WM 19…? Mit welcher Datenbank lässt sich das Weltgeschehen archivieren und wiederfinden? Ob Musik, TV-Beiträge, Hörfunk oder Presseartikel: In der DW erlernen Sie, Redakteuren und Moderatoren innerhalb kürzester Zeit das passende Material zur Verfügung zu stellen – und dabei immer den Durchblick zu behalten.

Ihre Einsatzgebiete

  • abwechslungsreiche Tätigkeiten in allen Dokumentationsbereichen
    (Audio, Video, Print, Online)
  • Beschaffung, Erschließung und Verwaltung von Medien, Informationen und Daten
  • Aufbau und Pflege von Datenbanken
  • DW-Archive in Bonn und Berlin
  • Betreuung von Redakteuren/innen und Moderatoren/innen

Das bringen Sie mit

  • Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Fähigkeit zu sorgfältigem und gewissenhaftem Arbeiten
  • gute Allgemeinbildung und Affinität zu tagesaktuellen Themen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • gute Deutschkenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Vorkenntnisse im Umgang mit IT (MS-Office und Datenbanken)

Das bieten wir

  • Internationale Unternehmenskultur
  • Zertifizierte Ausbildungsleistungen
  • professionelles Equipment
  • Attraktive, verkehrsgünstige Lage
  • Jobticket
  • Breites Sportangebot
  • Betriebsgastronomie

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands, verbreitet weltweit journalistische Angebote - multimedial und in 30 Sprachen. Darüber hinaus stärkt die DW Akademie das Menschenrecht auf Informations- und Meinungsfreiheit in 50 Entwicklungs- und Schwellenländern. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Angeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt beizutragen.

Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, ungeachtet Ihrer Nationalität, kulturellen, ethnischen oder sozialen Herkunft, sexuellen Orientierung, Ihres Alters, Geschlechts oder einer Beeinträchtigung. Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir Menschen mit Schwerbehinderung besonders.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 31. Oktober 2020.
Bild der Kontaktperson
Dagmar Labude
Human Resources
Deutsche Welle
counter-image